main zensurhaus arena 11

Lest ihr auch gerne Bücher? Aber habt ihr euch schon einmal Gedanken gemacht, wie viel Arbeit und Mühe vom Manuskript bis zur fertigen Lektüre tatsächlich dahintersteckt? Wir haben für euch Jungautorin Rahel Abebe, die gerade ihren Debütroman «Die Weltenwandler» veröffentlicht hat, befragt. Langweilig? Nein, ihr hat das jede Menge Spaß gemacht, warum, lest ihr hier ...

Es gibt wohl kaum eine Angelegenheit, die so wenig digital ist wie die menschliche Nahrungsaufnahme - ein auch ohne Analog-Käse vollkommen analoger Vorgang. Doch hindert das das Internet natürlich keineswegs daran, in diesen Bereich zumindest vorzudringen. Und so haben wir in dieser Konquistador-Ausgabe die Rezepteseiten des Internets angesegelt.

Der Bundestagsabgeordnete Jörg Tauss hat sich als einziger Abgeordneter der großen Koalition konsequent gegen den sukzessiven Abbau der Bürgerrechte und den zunehmenden Populismus gestemmt: Er verließ, nachdem das Netzsperren-Gesetz von den Fraktionen durchgewunken worden war, die SPD und sitzt nun als einziger Abgeordneter der Piratenpartei im Bundestag. Wir haben mit ihm gesprochen.

Hoch schlagen zur Zeit die Wellen bezüglich der bereits vereinbarten Internetsperren von Kinderpornos. Laut der Regierung und Familienministerin Ursula von der Leyen sollen sie den Zugriff auf derartiges Material verhindern, Kritiker sehen darin aber eine Zensur des Internets und befürchten ähnliche Zustände wie bei der «großen Firewall» in China. Wir haben mit einem Experten vom FoeBuD darüber gesprochen.

Für unseren «Konquistador» durchsegeln wir regelmäßig das Netz auf der Suche nach den großen unbekannten Web-Schätzen. Diesmal: Drei der interessantesten und lesenswertesten Deutschen Weblogs.

Für unseren «Konquistador» durchsegeln wir regelmäßig das Netz auf der Suche nach den großen unbekannten Web-Schätzen. Diesmal: Die Aufstellung der beiden großen Parteien im Superwahljahr 2009

Für unseren «Konquistador» durchsegeln wir regelmäßig das Netz auf der Suche nach den großen unbekannten Web-Schätzen. Diesmal: Die besten Aprilscherze 2009

Nach einer dreijährigen Wartezeit hat Mozilla heute die lang ersehnte Version 3.0 ihres beliebten Browsers Firefox veröffentlicht. Wir haben uns die jüngste Auflage des sympathischen OpenSource-Browser und dessen Hintergrundgeschichte einmal genauer angeschaut.

Schon GEZahlt? Die Gebühreneinzugszentrale kennt keine Gnade, wenn es um das Einkassieren der Gebühren für die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender (ÖR) geht. Doch die Zahlungsmoral ist schlecht, denn immer mehr - und gerade jüngere - Menschen fragen sich: «Wofür soll ich hier eigentlich zahlen?»

GEZ, Internet, Medien, TV