main zensurhaus arena 11

Graffiti hat es als Kunstform schwer - zu häufig handelt es sich um bloße Schmierereien und nicht um ansehnliche Werke. Doch längst gibt es eine viel «gemütlichere» Streetart-Alternative: Wir haben für euch das spannende Knitta-Projekt ausfindig gemacht und mit dessen Initiatorin Magda Sayeg gesprochen.