main zensurhaus arena 11

Die Schule der Zukunft: Die Schüler sitzen motiviert im Unterricht und tippen ihre Notizen in Rekordgeschwindigkeit in ihre Notebooks, während der Lehrer den Unterricht mit interaktiven Multimedia-Elementen gestaltet und den Schülern das digitale Tafelbild auf die Laptops schickt. Alles nur Fiktion, möchte man meinen. Aber am GCE wird das wohl bald - zumindest teilweise - Realität.

Der 10. März ist kein guter Tag. Gar kein guter. Gnadenlos fährt der stählerne Hammer auf das zuvor im Eisbad gekühlte Acrylnitril-Butadien-Styrol nieder. Mit einem tiefen Ächzen gibt der Kunststoff nach, als ob er sich nur widerwillig aus der ihm gegebenen Form eines ca. 4 mm dicken Streifens löst. Er deformiert sich, doch schließlich muss er der auf ihn einwirkenden rohen Gewalt nachgeben: Mit einem letzten Aufseufzen splittert er in tausend Teile.

Chemie, GCE, Lego, Technik