main zensurhaus arena 11

Der Bundestagsabgeordnete Jörg Tauss hat sich als einziger Abgeordneter der großen Koalition konsequent gegen den sukzessiven Abbau der Bürgerrechte und den zunehmenden Populismus gestemmt: Er verließ, nachdem das Netzsperren-Gesetz von den Fraktionen durchgewunken worden war, die SPD und sitzt nun als einziger Abgeordneter der Piratenpartei im Bundestag. Wir haben mit ihm gesprochen.

Hoch schlagen zur Zeit die Wellen bezüglich der bereits vereinbarten Internetsperren von Kinderpornos. Laut der Regierung und Familienministerin Ursula von der Leyen sollen sie den Zugriff auf derartiges Material verhindern, Kritiker sehen darin aber eine Zensur des Internets und befürchten ähnliche Zustände wie bei der «großen Firewall» in China. Wir haben mit einem Experten vom FoeBuD darüber gesprochen.