main zensurhaus arena 11

De Libris: Betwixt

28. Oktober 2008 - 22:13

In unserer Bücherreihe De Libris stellen euch diesmal Paul und Lisa gemeinsam den Fantasy-Thriller «Betwixt» vor, ein atmosphärisches Werk, das das Thriller-Genre in ein Fantasie-Universum versetzt.

Text von Lisa Roderer und Paul Ulrich

Beim «Ring of Fire», dem Rave-Event des Jahres, dessen Veranstaltungsort jedoch keinem genau bekannt ist, finden unsere drei Figuren, Nix, der «Punk», Morgen, das «Top-Girl», und Ondine, ein «reiches, ruhiges Mädchen», zueinander. Und so unterschiedlich die Charaktere auch anfänglich anmuten, entdecken sie dort ihre Gemeinsamkeiten, denn Sie sind Feenwesen, die in Menschenkörpern wohnen. Was für den einen schlimm zu entdecken ist, ist für den anderen eine wahre Freude. Doch haben alle drei ein Problem: Sie sollen in einem gefährlichen Ritual - dem Exitus - ihre Reise in die andere Welt vorbereiten. Doch Timothy Bleeker, ein skrupelloser Drogenhändler, will die Jugendlichen für seine eigenen düsteren Zwecke einspannen.

Die Autorin

Tara Bray Smith wuchs in Hawaii auf. Sie lebt mit ihrem Mann in New York und Düsseldorf. Betwixt ist ihr erster Jugendroman.

Fazit von Paul

Die Ausdrucksweise war auch für mich verständlich und die Sätze durchweg gut konstruiert. Manche Beschreibungen waren jedoch leider ein wenig kurz und auch zu wenig einfallsreich ausgeschmückt. Doch fand ich die Geschichte trotzdem sehr fesselnd und mitreißend, gerade, weil ich den Verlauf der Geschichte lange nicht erahnen konnte. Es lohnt sich auf jeden Fall, dieses Buch zu lesen.

Fazit von Lisa

Die drei Charaktere sind wie du und ich, drei typische Jugendliche eben, mit denen sich der Leser sicherlich teilweise selbst identifizieren kann, teilen Sie ja schließlich auch viele unserer Probleme. Wenn das Buch auch anfänglich etwas langatmig anmutet – schließlich wollen die drei Jugendlichen und ihre Lebensgeschichte auch genauestens erläutert sein – geht es dann, gegen Mitte des Buches, aber ziemlich schnell zur Sache. Und dann, richtig gepackt von der dunklen, magischen Story, kann man gar nicht genug kriegen. Durch die Frage der Autorin selbst: „Wie beendet man eine Geschichte, die kein Ende hat?“ auf der vorletzten Seite, spricht sie dann genau das aus, was jedem der Leser mittlerweile schon Gewissheit war: Dieses Buch verlangt nach einer Fortsetzung.
Bewertung

0
Deine Bewertung: Du musst dich erst anmelden!

Die Autorin Tara Bray Smith
Foto: © Thomas Struth


Tara Bray Smith: Betwixt – zwischen zwei Welten, 544 Seiten, cdj, ISBN: 978-3570134160, 18,95€

Kommentar Hinzufügen

Kommentar hinzufügen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen